For some of us there’s no answer:
Ein konstant-gebrochenes Herz ist nicht nur konstant gebrochen, sondern auch unentschlossen, für andere verschlüsselt, von Leid gerüttelt, irgendwo im Sein verschüttet.

Wir waren –
Zwei Menschen im Matsch springend, in Gedanken im Regen tanzend, singend, wenn man nicht singen kann und lachen, weil man es einfach kann.

Wir waren –
Zwei Menschen. Und wahrlich, die miteinander weinten, sich mit roten Augen ansahen, und wussten, was war.
Wir hatten verschwiegene Blutsfreundschaft und ich sag‘ nicht Brüderschaft, denn Schwesternschaft, klingt wie nonnenhaft/Nonnenhaft.

Wir waren –
Für eine Weile eine Seele, ein Herz in zwei Körpern, zwei so verschieden gleichen Menschen.Doch als der Schmerz kam, waren wir schon nicht mehr eine Kehle.
Eher die Sommerzeit-traurigen, die konstant gebrochenen, die anderen.
… aber das waren doch wir zwei und wir gegen den ganzen Rest.

Genau das war doch unser Insider-anders-sein-Club gegen den Hipster-Beschluss.
Du und ich waren ein eingespieltes Team, wir wollten dem Mainstream entfliehen, wir haben das „wir“ erschaffen, die anderen am Rand gelassen und sind weiter rausgeschwommen, aber, wo sind wir jetzt rausgekommen? War das gewollt?
Dass der Bann sich selbst zersprengt? Unser Band gerissen, wie sonst immer nur die anderen?
Die falsche Halbwertszeit. Verdammt, wer weiß, was ich mein‘?
Wieso lässt du es zu, hast alles hingeschmissen?

Das hat mich in den Abgrund gerissen
Ursprünglich war ich doch für dich und du für mich und wir waren da, beide da.
Ich kann nicht glauben, dass ich darum trauer‘, mein Quantum Wut vergrößert sich mit jedem Schritt den du tust. Schritte weg von mir, weg von unserem alten „wir“, zurück zu ihr!
Es verkleinert sich die Halbwertszeit und das „wir“ zerfällt in seine Einzelteile.
Tut mir leid.


Wir waren einmal gegen den Rest der Welt!
Doch seit ner Weile ist die Welt gegen mich, inklusive dir.
Und ich sitz hier, mein Herz will wieder weinen, doch meine Augen nicht …
Mit dem Edding in der Hand gehe ich an der Brücke vorbei, ein Paar verwaschene bedeutungslose Buchstaben auf der Mauer – und mit mir die Trauer.

Wir waren hier.
Maxi

Advertisements